Die Kinderherde von
Heiliger
Copyright © 2005 - 2017 asvoja.de |  Impressum / Kontakt
Letzte Aktualisierung 26.08.2017
 
Neu eintragen
Einträge ansehen
 

Gästebuch (Seite 2)

70. Ute Sudhoff • 12.06.2012 13:33  

Jahrelang hatte ich mir vorgenommen, den Heiliger-Herd unserer Kinder, die inzwischen längst erwachsen sind, in Uhingen reparieren zu lassen. Nun muss ich leider über Ihre wunderbare homepage erfahren, dass es das Unternehmen nicht mehr gibt. Da ich aktuell keine Verwendung für den Herd habe und ihn wegen Umzugs auch nicht weiter verwahren will, möchte ich ihn gern an Liebhaber weitergeben. Es handelt sich um das Modell, das im Inventar der Sammlung unter der Nr. 27 zu finden ist (Type S-E2, Nr. 1741). Der Herd ist gut erhalten, Platten und Backofen funktionieren, allerdings erwärmt sich der Backofen auch, wenn die Platten angeschaltet sind. Das sollte er eigentlich nicht und müsste repariert werden.
Die Bratkartoffeln aus dem Backofen sind ganz köstlich. Ich habe es gerade noch mal ausprobiert.

Kommentar: Bratkartoffeln haben wir noch nicht ausprobiert aber was noch nicht ist kann ja noch werden.

 
69. Ariane Richert • 26.05.2012 17:38  

Auch ich bin stolzer Besitzer eines Heiliger Herdes. Ich muß ihn wohl so 1974/75 (sieht ähnlich aus wie Modell 15) zu Weihnachten geschenkt bekommen haben. Nachdem er ein paar Jahre in einem dunklen, feuchten Tiefkeller gestanden hat, habe ich ihn in den 90iger Jahren an meine Nichten weitergegeben. Leider hat mein Schwager aus \"Sicherheitsgründen\" damals das Kabel abgeschnitten! Irgendwann hat der Herd seinen Weg zu mir zurückgefunden. Seither stand er unbeachtet herum, da er nicht funktionstüchtig war. Daher hatte ich mich vor ein paar Wochen entschlossen, ihn einem bei uns in der Nähe ansässigen Puppenmuseum als Exponat zu spenden. Die wollten noch Maße und Fotos von mir haben, daher habe ich heute nach Info gesucht. So bin ich auf Ihre wunderschöne Seite gestoßen und nach zwei Minuten stand mein Entschluß fest: Der Herd bleibt in meinem Besitz und wird instandgesetzt! Ich erinnere mich, wie ich als Kind immer mit meiner Mutter bei der Weihnachtsbäckerei 2 Spritzgebäckkekse auf dem kleinen Backblech gebacken habe und meine Töchter (7 und 9) sind auch ganz heiß auf den Herd...

Vielen Dank für Ihre schöne Seite, Sie haben mich vor einem großen Fehler bewahrt!

Liebe Grüße aus dem Münsterland
Ariane Richert

P.S.: Jetzt habe ich noch eine Frage:
Meine Nichten haben leider das Kochgeschirr nicht mehr gehabt. Wo kriege ich denn passendes Kochgeschirr?

Kommentar: Töpfe aus Email gibt es nur noch gebraucht über z.B. ebay. Andere Töpfe und Pfannen aus z.B. Alu gibts im gut sortierten Spielwarenfachgeschäft oder auch ggf. über die Firma Nic Spiel + Art GmbH.

 
68. Britta Michaelis • 16.03.2012 15:24  

Hallo,

ich habe einen Heiliger Kinderherd - Nr. 137 - seit Kindesbeinen, heute bin ich 54 Jahre und frage mich ob ich den Herd behalten soll oder ob irgendwer interessiert ist den zu kaufen und wenn, was der Herd wert ist. Oder vielleicht sollte ich meine Enkel damit begluecken, falls ich irgendwann welche habe.

Viele Gruesse aus Schweden
Britta Michaelis

 
67. Hilde Schröder • 22.02.2012 15:48  

Hallo,
als Kind habe ich diesen traumhaften Herd 06 aus dem Jahr 61/62 geschenkt bekommen, den mit den drei Kochplatten und dem Backofen mit Beleuchtung. Sämtliche Platten, Kontrolllämpchen usw. funktionieren noch und das Anschlusskabel ist original. Lediglich die zwei ausklappbaren Abstellbleche klemmen und lassen sich nicht mehr herunterklappen- hilft vielleicht ein bisschen Öl. In den 80ger Jahren haben meine beiden Söhne noch begeistert damit gekocht, gebraten und gebacken. Originales Zubehör wie Töpfe, Pfanne, Wasserkessel, Bachbleche, Kuchenformen und alle möglichen anderen Kochutensilien sind vorhanden. Nun muss ich mich räumlich verkleinern und möchte den Herd nicht im Keller verrotten lassen. Hat jemand Interesse daran? Eine Preisvorstellung habe ich ehrlich gesagt keine. Damals hat er mit DM 69,00 Neupreis ein kleines Vermögen gekostet, aber was ist heute realistisch? Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.
LG, Hilde

 
66. Angela Kipfelsberger • 30.11.2011 21:27  

Hallo,
ich habe als Kind wunderbare Erinnerungen an meinen Heiliger Kinderherd. Der Herd ist über die Jahre erhalten geblieben, nur fehlt mir das Zubehör, sprich die Töpfe und die Pfanne aus schwarzem Email. Wer gibt es ab bzw. würde es mir verkaufen ?
Meinen Herd habe ich vom Elektriker überholen lassen, nun fehlen nur noch die richtigen Töpfe !
lg Angela

Kommentar: Töpfe aus Email gibt es nur noch gebraucht über z.B. ebay.

 
65. leuchtende-moebel Seiwert • 14.11.2011 15:51

Wer hat Interesse an einer indivuellen "Einbau-Küche" auf Maß passend und zu den wunderschönen Kinderherden. Unsere Kinder (8 und 9 Jahre alt) spielen seit Jahren mit großer Freude mit "IHRER" Kinderküche und es wird sicher noch einige Zeit so weitergehen. Wir haben lediglich die Arbeits-Höhe etwas angepasst! Ihre Wünsche und Ideen werden gern aufgenommen und umgesetzt.
K. Seiwert
Schreinermeisterin

 
64. Bärbel Schmidt • 01.11.2011 13:55  

Ihre Seite zu den Heiliger Herden ist wirklich ganz ganz toll gestaltet und überdies sehr informativ. Vielen Dank für Ihre Mühe. Habe gerade einen Herd für meine Tochter gekauft. Modell 17 ? Leider ist beim Transport die Scheibe des Ofens zerbrochen. Kann man diese ersetzen ??Vielen Dank für Ihre Antwort.
LG B. Schmidt

Kommentar: Bei diesen kleinen Glasflächen bestehen keine besonderen Anforderungen an das Glas. Jeder Glaser oder handwerklich begabte Bastler kann das Glas ersetzen. Es sollte lediglich nicht dünner als das originale Glas sein.
Gruß Volkmar

 
63. Johanna Martens • 25.07.2011 11:22  

Ich suche noch kleine Kinderherde und Kachelöfen für meine italienischen Freunde. Ich habe 2 Heiliger Herde. Schöne Seite ! Danke schön.
Frau J. Martens Holland.

Kommentar: Ich wusste gar nicht, daß es auch kleine Kachelöfen gegeben hat. Haben Sie ein Bild von so einem Kachelofen, das Sie mir mal zur Ansicht schicken könnten ?
Gruß Volkmar

 
62. Carola Senft • 17.05.2011 22:47  

Ich habe als kleines Mädchen den V-T bekommen, ihn dann später an meine Tochter weitergegeben. Jetzt werde ich 67 Jahre alt, es sind keine Enkelkinder zu erwarten und ich werde mich jetzt von meinem Herd trennen. Hat jemand Interesse? Ich bin für Angebote dankbar weil ich ihn nicht einfach entsorgen möchte.

 
61. Jörg Bohn • 22.03.2011 22:39

Tolle Seite mit aussagekräftigen Bildern und hohem Informationswert, zudem klar gegliedert und übersichtlich !
Bin begeistert - danke dafür !